Fit.Not.Fat Blog > Abnehmtabletten

Abnehmtabletten

abnehmtabletten-test

Immer wieder wird mit Abnehmtabletten geworben, die eine schnelle Gewichtsabnahme bringen und für die wenig mehr gemacht werden muss. Der Abnehmtabletten Test zeigt, ob diese Vorstellung realistisch ist und welche Abnehmtabletten es auf dem Markt gibt – auch die Vorteile und die eventuell vorhandenen Nachteile der einzelnen Tabletten werden genauer erklärt.

Die Wirkung von Abnehmtabletten

Viele Menschen erhoffen sich schnelle und problemlose Abnahmen durch Abnehmtabletten und wollen möglichst so wie gewohnt weiteressen und sich auch nicht vermehrt bewegen. Doch diese Wirkung zu erzielen dürfte sehr schwierig sein.

Besser ist es, die Abnehmtabletten mit einer Ernährungsumstellung zu kombinieren und sich auch mehr zu bewegen. Darüber hinaus sollten diese Tabletten sehr vorsichtig eingenommen werden, vor allem wenn es sich um chemische Mittel handelt. Es gibt jedoch auch pflanzliche Mittel, die ebenfalls eine Wirkung zeigen und daher eher als empfehlenswert bezeichnet werden können.

Die Wirkung von Abnehmtabletten in Kurzform:

       
  • Hinderung an der Aufnahme von schädlichen Fetten
  •    

  • Anregende Wirkung
  •    

  • Verhinderung von Heißhungerattacken
  •    

  • Verringerung des Hungergefühls
  •    

  • Erhöhung der Fettverbrennung

Die einzelnen Abnehmtabletten haben unterschiedliche Wirkungen, einige vereinen auch verschiedene der oben genannten Effekte. Trotzdem sollte eine unterstützende Lebensweise mit einer gesunden Ernährung und einer guten Portion nicht fehlen, damit die jeweilige Wirkung unterstützt und verstärkt wird.

Die besten Abnehmtabletten im Test

Pure Cambodia Ultra:

Gut geeignet sind beispielsweise die Pure Cambodia Ultra Abnehmtabletten, denn diese beinhalten ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe und unterstützen den Körper auf mehreren Ebenen. Den Hauptbestandteil der Tabletten bildet die Cambogia Frucht. Diese enthält HCA, welches stimmungsaufhellend wirkt und Heißhungerattacken verhindert. Zusätzlich haben diese Abnehmtabletten auch eine leicht anregende Wirkung und erhöhen so den Energiebedarf des Körpers. Nebenwirkungen sollen bei diesen Tabletten keine Auftreten.

Pure Life Cleanse:

Die Pure Life Cleanse Abnehmtabletten sind ebenfalls pflanzliche Tabletten und sorgen durch den sehr hohen Ballaststoffanteil für ein geringeres Hungergefühl und eine langanhaltende Sättigung. Zusätzlich sorgen die enthaltenen Wirkstoffe dafür, dass schädliche Fette nicht mehr aufgenommen werden. Diese Abnehmtabletten können somit als Appetitzügler und als Fettblocker bezeichnet werden und sind legal zu kaufen, ohne dabei extrem hohe Kosten zu verursachen.

Acai Berry 900:

Sehr stark in den Medien vertreten sind Abnehmtabletten mit Acai Beeren. In diesem Fall ist die Konzentration der Frucht hoch, die Preise sind dadurch auch nicht gering, da die Beeren kostspielig sind. Acai Berry 900 soll tatsächlich bei der Abnahme helfen, außerdem sind die Wirkstoffe der Beeren auch gut für Haare, Nägel und für die Haut- es handelt sich also um positive Nebenwirkungen.

Green Coffee Plus:

Die grünen Kaffeebohnen regen den Fettstoffwechsel an und ermöglichen somit eine schnellere Gewichtsabnahme. Deshalb sind die Bohnen Bestandteil verschiedener Abnehmtabletten, als gut verträglich und wirksam haben sich die Green Coffee Plus Abnehmtabletten herausgestellt. Diese regen die Fettverbrennung an und sorgen auch dafür, dass der Körper weniger Zucker in die Darmschleimhaut aufnimmt – so kann einer zukünftigen Gewichtszunahme entgegengewirkt werden.

Weniger geeignete Abnehmtabletten

Es gibt auch einige weniger geeignete Abnehmtabletten und sogar einige, die aufgrund ihrer gesundheitsschädlichen Wirkung vom Markt genommen wurden. Grundsätzlich sollten chemische Tabletten nur unter Aufsicht von einem Arzt eingenommen werden, wenn sie überhaupt eingenommen werden. Bei Abnehmtabletten aus anderen Ländern, die hierzulande vielleicht noch gar nicht zugelassen wurden, sollte besondere Vorsicht angewandt werden. Sonst kann es sehr schnell passieren, dass die eigene Gesundheit geschädigt wird und nicht durch eine Gewichtsabnahme verbessert wird.

Weniger geeignete Abnehmtabletten sind:

       
  • Reductil: Wurde vom Markt genommen und war ursprünglich ein Anti-Depressivum
  •    

  • Formoline 112: Wirkt als Fettbinder, jedoch nicht ohne sportliche Unterstützung
  •    

  • Xenical: Ein chemischer Fettblocker, die eher geringe Effekte zeigen

Andere Abnehmpillen wirken durchaus und können im Internet oder teilweise auch in einer Apotheke gekauft werden. Die Kosten sind sehr unterschiedlich, in der Regel sind Abnehmtabletten aber nicht unbedingt günstig und können den Geldbeutel schon belasten. Pflanzliche Mittel sind an dieser Stelle eher zu empfehlen als chemische, da die Nebenwirkungen geringer sind oder es eventuell auch gar keine Nebenwirkungen gibt.

Ein Artikel von: admin
Gesund & effektiv abnehmen durch individuellen Ernährungsplan
auf Basis unserer Formel mit tollen Rezepten
Weitere Beiträge, die dir gefallen könnten